Willkommen auf der Website der Gemeinde Wald



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Knabenumezüge gehören zum Walder Brauchtum


Umzugsformation in Dorf Wald
Die Knabenumezüge ziehen in Formation durch die Gemeinde Wald
Trommeln, Pfeifen und Pulverdampf
Der uralte Brauch der Walder Umezüge geht zurück auf militärische Schiessinspektionen: Früher wurden die Männer aus den Aussenwachten zu diesen Musterungen ins Dorf befohlen.

Zu einem Umezug gehören ein Spiel mit Trommler und Pfeifer, dazu ein Fahnenträger sowie Säckelmeister und Schützen. Angeführt wird die Gruppe durch einen Hauptmann und ein Leutnant ist für die Sicherheit verantwortlich. Waren es früher ausschliesslich Knaben der Oberstufe, welche die Umezüge bildeten, trifft man heute immer mehr Mädchen in den verschiedensten Funktionen.
Zur fastnächtlichen Zeit ziehen diese Formationen durch unsere Gemeinde. Geldspenden werden mit ohrenbetäubenden Schüssen aus den Vorderlader-Pistolen verdankt. Wer in seiner Jugendzeit an diesem Brauch teilgenommen hat, wird wohl nie die langen Märsche zu den einsamen Gehöften der Aussenwachten vergessen und sich immer an Kälte, Nässe und Müdigkeit erinnern nach einem Umezug-Tag.
www.heimatmuseum-wald.ch