Willkommen auf der Website der Gemeinde Wald



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Die Arbeitsgruppe Kultur «AG Kultur» organisiert selber Anlässe und unterstützt Kulturanbieter


Clown am MärtPlatzKultur 2009
Bild aus dem Anlass «MärtPlatzKultur» 2009
AG Kultur: Auf- und Anregendes aus der Welt und aus Wald

2009 hat die damalige AG Kultur einen für Walderinnen und Walder den unvergesslichen Event <Märtplatz Kultur> gestaltet, in den das ganze Dorf mit einbezogen war. Dabei hat sich gezeigt, was für einen kreativen Reichtum die Menschen hier zu bieten haben und wie nachhaltig beglückend ein gemeinsam gestaltetes Fest sein kann. Aus dieser Erfahrung möchte die aktuelle AG Kultur auch künftig in ihrem Programm nicht nur «Ikaufts» sondern auch «Igmachts» präsentieren, in Zusammenarbeit mit anderen Kulturanbietern und Kulturschaffenden von Wald.

Die AG Kultur Wald bietet also auf- und anregende Kultur und Kleinkunst «aus der Welt» und «aus Wald», alles gleich vor der Haustür und mit einem Spaziergang zu erreichen. Es sind Anlässe, an denen man sich entspannen, erfreuen, austauschen und inspirieren lassen kann. Es ist auch immer wieder ein Ort, an dem man sich trifft und kennen lernt, und aus dem ein lebendiges Kulturleben entstehen und weiterwachsen kann, Von Kultur und Poesie allein lässt sich nicht leben, aber ohne sie auch nicht. Für die Attraktivität von Wald als Lebens- und Arbeitsort spielt ein reichhaltiges Kulturangebot eine wichtige Rolle.

Die ArbeitsGruppeKultur wurde in den 1980-iger Jahren als «Kulturkommission» gegründet mit dem Ziel, ein lebendiges kulturelles Geschehen in Wald zu ermöglichen und mit zu gestalten. Die AG Kultur ist dem Gemeindepräsidium unterstellt und wird alle vier Jahre neu gewählt. Zu ihren Aufgaben gehört das Vernetzen der Kulturanbieter vor Ort, über deren Veranstaltungen sie auch auf der Kulturseite «Bald z’Wald» der WalderZeitung berichtet, sowie das Unterstützen ausgewählter Produktionen. Vor allem aber erstellt sie selbst jährlich ein vielseitiges und abwechslungsreiches Kultur-Programm aus Kleinkunst, Musik und Film.


Wie Sie das Angebot finden:

• gedrucktes Saison-Programm bei Erscheinen mit der WAZ zugestellt, sowie aufgelegt auf der Gemeinde, in Läden und Restaurants
• Webauftritt www.agkultur.ch
• Newsletter abonnieren unter http://www.agkultur.ch/ / Details zu den Veranstaltungen jeweils ca. 1 Monat vorher
• Im <Bald z’Wald>, der Kulturseite der Walder Zeitung Bericht über den aktuellen Anlass
• Plakate im ganzen Dorf jeweils zwei Wochen vor einem Anlass
• Banner über der Bahnhofstrasse oder Fähnlein über dem Schwertplatz jeweils eine Woche vor einem Anlass
• Spielorte: meist auf dem Schwertplatz, im Schwertsaal, in der Windegg und in der Bleiche Beiz. In Zukunft werden auch immer mal wieder eher unkonventionelle Orte ausprobiert.